When I arrived in Swansea on the 3 March 2012, I wasn’t sure what to expect from my time in Wales. As a student of the Euro-School in Chemnitz, Saxony, I was able to partake in an eight-week Internship with Wales’ largest translation service provider, Wolfestone Translation. I had heard that work in Britain is much more agreeable than in Germany and that the working atmosphere is more enjoyable. But I was also told that people at Wolfestone would be very strict, because this is the work culture in the UK.

Whatever others said, I came to Swansea to find out for myself. I wanted my weeks as an Intern to be a great experience and an unforgettable time – and that it definitely was.

The tasks I fulfilled during my time were very diverse. Often, I searched for contact details of customers or potential customers, supporting the work of my team-mates in sales. I also analysed different statistics and created graphs relating to our customers. Later, I even did an English-German translation for a potential customer on my own and I was allowed to do telephone calls – a thing that really challenged me! The crowning end for me was my attendance of a trade show in Birmingham, where I got an idea of the communication between business partners and how people act and react when you offer them a service.

Due to my time with Wolfestone, I gained experiences of how translation and working to deadlines. As everybody welcomed me openly, it was easy for me to integrate into the team and I really enjoyed working with every single person.

The Internship has given me the knowledge that I want to work in a company where I can deal with languages in the future – no matter where. Apart from that, I found out two more things:

Firstly, I want to acknowledge that working in Britain is different, but much better than work in Germany. There, people seem to be on edge and unfriendly, whereas at Wolfestone, everyone was friendly towards clients as well as among colleagues. That was something I really appreciated during my time here.

But what I found out most of all is that the atmosphere at Wolfestone Translation is not strict at all. Indeed, the impression I was left with was that everybody here works very hard and seriously to meet the deadlines and targets, but there’s much joking as well. At any time, I was allowed to ask questions when I was not sure about anything and nobody ever minded.

My Internship with Wolfestone Translation offered me a great experience because I learned many valuable experiences. If you will ever have the chance to do a work placement, be assured that you won’t be disappointed by doing it at Wolfestone!  Given the chance to repeat my internship, I would grab it with both hands!

Dear Wolfestone mates, thank you very much for everything you’ve done for me! I hope to see you all in the future!

Vanessa

German Version:

Als ich am 3. März 2012 in Swansea ankam war ich nicht sicher, wie meine Zeit hier werden würde. Als Schüler der Euro-Schule Chemnitz in Sachsen hatte ich die Möglichkeit, ein achtwöchiges Praktikum bei Wales‘ größtem Übersetzungsunternehmen, Wolfestone Translation, zu absolvieren. Ich hatte gehört, dass Arbeiten in Großbritannien ansprechender und die Arbeitsatmosphäre angenehmer sei. Was mir allerdings auch erzählt wurde war, dass die Arbeiter bei Wolfestone sehr streng seien. Was auch immer andere mir sagten, ich kam nach Swansea um mich selbst von allem zu überzeugen, was ich gehört hatte. Ich wollte, dass meine Wochen als Praktikant eine tolle Erfahrung und eine unvergessliche Zeit werden würden – und das waren sie definitiv.

Die Aufgaben, die ich während meiner Zeit hier erfüllen konnte waren sehr abwechslungsreich. Oft suchte ich nach Kontaktdaten von Kunden oder solchen, die es möglicherweise werden könnten, womit ich die Arbeit meiner Teamkollegen unterstützte. Außerdem wertete ich verschiedene Statistiken der Firma aus und erstellte zugehörige Diagramme. Später konnte ich selbst eine Englisch-Deutsch-Übersetzung für einen möglichen Kunden machen und durfte Telefonanrufe tätigen – etwas, was mich sehr herausgefordert hat. So etwas wie der krönende Abschluss für mich war der Besuch einer Messe in Birmingham, wo ich einen Einblick in die Kommunikation zwischen Geschätspartnern bekommen habe und davon, wie Menschen agieren und reagieren, wenn man ihnen einen Service anbietet.

Durch meine Zeit bei Wolfestone Translation konnte ich Erfahrungen sammeln, wie die Arbeit in der Übersetzungsbranche und das Einhalten strikter Fristen ist. Da ich von jedem sehr herzlich aufgenommen wurde war es leicht für mich, mich in das Team zu integrieren. Ich habe es wirklich sehr genossen, mit jedem Einzelnen der Kollegen zu arbeiten.

Das Praktikum hat meinen Wunsch bestärkt, später in einem Unternehmen zu arbeiten, in dem ich meine Fremdsprachenkenntnisse anwenden kann – egal wo. Weiterhin habe ich zwei weitere Dinge herausgefunden: zuerst möchte ich bestätigen, dass Arbeiten in Großbritannien tatsächlich anders, aber viel besser als in Deutschland ist. Dort wirken die Menschen sehr schnell gestresst und unfreundlich, wohingegen bei Wolfestone Translation jeder zu jedem Zeitpunkt freundlich gegenüber Kunden als auch untereinander war. Das war etwas, was ich während meiner Zeit hier sehr geschätzt habe. Was ich aber vor allem herausgefunden habe war, dass die Atmosphäre bei Wolfestone Translation  überhaupt nicht streng war. Mein Eindruck war, dass jeder hier sehr hart und ernsthaft arbeitet, um die Fristen und Ziele einzuhalten, dass allerdings auch sehr viel Spaß gemacht wurde. Zu jeder Zeit war es mir erlaubt, Fragen zu stellen, was nie jemanden gestört hat.

Das Praktikum bei Wolfestone Translation hat mir eine großartige berufliche Möglichkeit geboten, da ich hier viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Falls Du einmal die Chance bekommst, ein Praktikum zu absolvieren, sei sicher dass du nicht enttäuscht sein wirst wenn Du es hier machst!

Liebe Wolfestone-Kollegen, vielen Dank für all eure Hilfe! Ich hoffe, jeden von euch irgendwann in der Zukunft wiedersehen zu können!

Vanessa

 

For more information about Wolfestone services:

Document translation servicesLocalisation servicesTranscreation servicesMultilingual SEO servicesProofreadingVoiceover servicesInterpreting servicesMultimedia servicesLegal translation servicesOther types of translation

The professional translation services you can trust!

  • Vanessa Horn

    Thank you very much for publishing my report. I’m glad to see that my work is appreciated so much. Now that I’m back in Germany, I often remember the time I shared with you. It always makes me smile because all my memories are so fantastic and valuable. I hope to see you soon!

  • Hi Vanessa,

    I think you’ll find that the feeling is mutual. Everyone here appreciated your great work and your friendly, supportive attitude, and we look forward to seeing you again too. And everyone at Wolfestone wishes you a very happy birthday this Sunday.